Ehrungen bei der Stadtkapelle Krautheim

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier im kath. Pfarrsaal konnte der Präsident des Blasmusikverbandes Odenwald-Bauland insgesamt sieben verdiente Aktive für ihre 40-jährige Aktivität in der Stadtkapelle Krautheim mit der „Goldenen Ehrennadel“ auszeichnen. Die sieben Geehrten haben sich im Jahr 1973 für ihr Hobby entschieden und dank ihres allseits geschätzten Ausbilders Bernhard Walz gemeinschaftlich die Notenkunde und das Musizieren erlernt. Unter dem Applaus der Musiker-Familie brachten die Geehrten unter der Leitung ihres Ausbilders ihre ersten erlernten Musikstücke in der damaligen Jugendkapelle zu Gehör. Nachfolgend überreichte der Verbandspräsident Münch dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Herrn Alfons Rüdenauer, und dem verantwortlichen Kassierer, Herrn Klaus Kappes, die „Silberne Ehrennadel“ des Bundes Deutscher Blasmusikverbände für über 25-jährige aktive Tätigkeit in der Vorstandschaft.

 

 

Das Bild zeigt von links : Verbandspräsident Gerhard Münch, Ausbilder Bernhard Walz, Vorsitzender Alfons Rüdenauer, Günther Kappes, Klaus Kappes, Hubert Retzbach, Dirigent Robert Rüdenauer, Thomas Humm, Roland Rüdinger