Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Krautheim

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Krautheim wurde am 22. April 2016 im Probelokal der Stadtkapelle abgehalten. Neben den Tagesordnungspunkten mit Rückblick auf das vergangene und einem Ausblick auf das kommende Vereinsjahr konnte unter anderem der neue Dirigent Thomas Klärle offiziell vorgestellt werden.

 

Thomas Klärle ist seit vielen Jahren als Trompeter, Notenwart und Beisitzer bei der Stadtkapelle Krautheim engagiert. Seine musikalischen Fähigkeiten konnte er bereits in der Vergangenheit als stellvertretender Dirigent beweisen und freut sich nun auf die neue Herausforderung. Die Vorstandschaft wünscht ihm stets eine gute Hand bei der musikalischen Arbeit mit den Musikerinnen und Musikern. Sie ist sich sicher, dass mit Thomas Klärle zukünftig der richtige Mann in Krautheim den Ton angibt.

 

Musikalisch steckt sich Thomas Klärle das Ziel, die Stadtkapelle Krautheim weiter voranzubringen und damit an die erfolgreiche Arbeit von Robert Rüdenauer anzuknüpfen. Die Vorstandschaft dankt dem bisherigen Dirigenten Robert Rüdenauer für seine geleistete Arbeit und freut sich, dass er auch in Zukunft dem Verein als Musiker treu bleibt.

 

Weiter konnte im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit dem Musiker Johann Bock ein 14. Mitglied in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen werden. Durch seine langjährigen, vielfältigen Verdienste für die Stadtkapelle hat er sich diese Auszeichnung redlich verdient. Johann Bock war 46 Jahre als 1. Flügelhornist aktiv und engagiert sich außerdem seit über 12 Jahren in der Vorstandschaft der Stadtkapelle Krautheim.